(Marlo)
Infos über Marlo auch auf meiner HOME Seite!


18.10.2017

Marlo
hatte in den letzten 2 Wochen immer mehr Durchfall und hat erbrochen. Er konnte das Futter nicht mehr drin behalten zum Schluss. Ich war dann beim Tierarzt, der aber nichts feststellen konnte. So haben wir bei ihm Blut abgenommen. Sämtliche Blutwerte gemacht, waren aber alle o,k, .Der Tierarzt hat dann noch die Bauchspeicheldrüsenwerte nachgefordert und es stellte sich heraus, dass es an der Bauchspeicheldrüse lag. Die Werte waren erhöht.So, also Bauchspeicheldrüsenentzündung/ -insuffizienz, Jetzt bekommt er seit ein paar Tagen Magen-Darm / Bauchspeicheldrüsen Futter. Dadurch geht es ihm wieder gut. Zunehmen muss er jetzt wieder!



18.04.2019


Ich musste Marlo am 18.04.2019 von seinem Leid erlösen und ihn über die Regenbogenbrücke gehen lassen.
Er hatte Krebs im Endstadium mit Metastasen im Körper.
Der Krebs hat ihn in sehr kurzer Zeit besiegt!




 

 

                                                 Unsere
                                            aufgenommenen
                                                Notfälle!!!